Historie | Kontakt | Impressum

Anatomie-Kurse

ANATOMIE-KURSE

Mit diesen speziellen Anatomie-Kursen bietet Ihnen PILATES Bodymotion eine allgemeine und besondere Einführung in die menschliche Anatomy sowie in die spezielle Nutzung der Bodymotion Methode für den Körper. Der Kurs 18 Bodymotion Anatomy und der Kurs 21 Do's and Dont's sind Pflichtkurse für alle Absolventen.




17 Basic Anatomy

Voraussetzung:

Dieser Kurs ist eine Einführung in die Anatomie und für alle geeignet, die sich auf den Basic-Kurs vorbereiten oder im Nachhinein die anatomischen Grundlagen vertiefen möchten. Die richtige Terminologie im Zusammenhang mit Bewegungsrichtungen, anatomischen Ebenen sowie Muskel-, Knochen- und Gelenkstrukturen der verschiedenen Körperpartien stehen im Vordergrund




18 Pilates Bodymotion Anatomy

Voraussetzung:

In diesem Kurs sollen die 7 Bodymotion Prinzipien noch weiter vertieft werden, um das Besondere von einem anatomischen Hintergrund aus zu verstehen. Physiologische Zusammenhänge an Hand des Muskelsystems, ihrer Funktionsketten und der Gelenkbiomechanik stehen hierbei im Vordergrund.




21 Dos and Don'ts

Voraussetzung:

Dieser Kurs ist ein Aufbaukurs, der unbedingt voraussetzt, dass anatomische Kenntnisse (aus den Kursen Basic Anatomy 17 und Bodymotion Anatomy18) erarbeitet sind und verinnerlicht wurden.
An diesen 2,5 Tagen vermitteln wir einen Einblick in die Pathologie und Hintergründe der häufigsten orthopädischen Krankheits- und Beschwerdebilder sowie Systemerkrankungen wir Rheuma, Bluthochdruck etc. In Praxisteilen werden Indikationen und Kontraindikationen im Hinblick auf das Pilates Matwork- und Geräte-Training besonders verdeutlicht. Übungsmodifikationen durch den Einsatz von Kleingeräten und dem Reformer finden bei den individuellen Problemstellungen ihre Anwendung.